Erstes Schulwiki zeigt wie wir vor Facebook das Internet als Pioniere ab 2000 in der Schule nutzten.

Tsunami Flut Welle

Quelle: Wikipedia

Tsunami Arbeitsblatt Word zum Herunterladen

Upload:AndresStreiff/tsunami.doc

Upload:AndresStreiff/tsunami.pdf

Schüler Aufsätze

SchülerAufsätze

Hier sind ein paar Links für Web-TVs, Infos, Bilder im Internet:

G5. Überblick Was ist ein Tsunami?: 1. http://www.wasistwas.de/root/index.asp?folder={917186B2-69D6-4A0E-B6AB-D3192FCFF7B2}&object={F2E92E75-66C7-4696-AB76-F4. A692F90423A?}&message

http://www.wdr.de/themen/_config_/mediabox/index.jhtml?

http://www.url=/themen/panorama/katastrophe/seebeben_suedostasien/_mo/video_041228_aks2.jhtml

http://www.wdr.de/themen/_config_/mediabox/index.jhtml?mid=1111&mkat=1&seite=1&realplay=y&connection=dsl&Start=Start

http://de.wikipedia.org/wiki/Seebeben_im_Indischen_Ozean_am_26._Dezember_2004

http://www.school-scout.de/TMDInfo.cfm?TMD=16429

http://www.lehrer-online.de/url/tsunami-links

http://www.g-o.de/index.php?cmd=focus_detail&f_id=100&rang=1

http://www.wdr.de/themen/_config_/mediabox/index.jhtml?

http://www.waveofdestruction.org/

http://www.waveofdestruction.org/videos/torrents/www.waveofdestruction.org-tsunamiphuket.wmv.torrent

http://www.waveofdestruction.org/videos/torrents/m0ny041230nytsunami.torrent

http://www.waveofdestruction.org/videos/torrents/www.waveofdestruction.org-Tsunami-wave-hits-beach.wmv.torrent

http://www.waveofdestruction.org/videos/torrents/Tsunami2004-Malaysia.wmv.torrent

http://www.waveofdestruction.org/videos/torrents/Tsunami2004-Tsunami-Hits-Thailand-Resort.wmv.torrent

http://www.haveeru.com.mv/?page=photo

Nicht für alle Schüler geeignet:

http://www.krambox.de/?query=Tsunami&amount=0&blogid=1

http://waxy.org/random/video/tsunami/sri_lanka_resort.wmv

Für Schüler geeignet:

http://www.stern.de/politik/panorama/index.html?id=534400&nv=sb

http://www.lehrhttp://-online.de/dyn/9.asp?path=/tsunami-links

Aufgabe

Notiert Fragen ins Wiki und versucht Antworten und Meinungen zu finden. Recherchiert. Die Links oben müssen erprobt werden. Was nicht brauchbar ist, bitte löschen oder durch bessere ersetzten. Einfach oben oder unten rechts auf "Ändern" und schreiben / speichern. Achtung Neu: Ab sofort muss man sich mit PcNr7? oder VornameNamen? kurz anmelden. Ein Codewort ist immer noch nicht notwendig. Links müssen mit http:// beginnen und können direkt kopiert werden.

Fragen:

Ist es sinnvoll diese Filme von diesem Tsunami im Fernsehen oder im Internet zu veröffentlichen und anzusehen?

  • Ja es ist gut wen wir die Filme sehen können dann wissen wir wie es denn Menschen dort geht K.K
  • Ja bestimmt die Leute sollen sehen, was passiert ist und wohin die Spendengelder gehen.C.S
  • Ich denke es macht schon Sinn denn die Angehörigen wollen bestimmt etwas von ihren Verwandten – Bekannten etwas hören. Jan.N
  • Ja es ist ein Stückweit sicher sinnvoll A.K.+ C.F.
  • Ja klar A.Z.
  • Ja es ist sicher sinnvoll. Sonst weiss ja gar niemand was genau passiert ist. B.K
  • Ich vermute schon. So erfährt alle Welt von dem Unglück und hilft mit. R.R
  • Teilweise macht es sicher Sinn. S.S
  • Ich denke schon, manche Leute lachen nämlich darüber.
    • Das kann ich nicht glauben. A. St.
  • Ja ich finde schon, vielleicht hat man Angehörige dort.*
  • Die Bibel und auch andere Religionen sprechen von drei Möglichkeiten, die man hat: Man kann zuschauen, vorbeigehen oder helfen. Der Samariter half. Wenn wir nur Videoclips anschauen, sind wir erst beim ersten Punkt. Wenn wir sie nicht anschauen, sind wir beim zweiten Punkt. Was ist eigentlich mit dem letzten Punkt?? Antworten bitte hier: -- AndresStreiff
  • Ja der Film darf man veröffentlichen.
  • Im Prinzip ist es schon gut, wenn man diese Filme oder Bilder anschauen kann, dann erfahren die Leute, was in der Umwelt geschehen ist. -- SerenaM? VanessaR?
  • Ja ich finde es gut in den Medien davon zu hören, man muss ja nicht alles filmen. -- DanielaC RossellaC? und MarianneK
  • Ja es ist sehr sinnvoll dann sehen wir wie es dort schlimm war. AlessandroI? IvanT? PatrickM?
Mit wieviel Stundenkilometer kam die Tsunami Welle?

1000 km/h K.K

  • 200-300 m/s C.S
  • Etwa 200-300 m/s 1000 km/h schnell. A.G D.D
  • keine Ahnung, sicher schnell A.K + C.F.
  • Ein Tsunami kann bis 400 km in der Stunde werden. Jan.N
  • Die in Asien wurde etwa 200-300 km/h schnell.Weiss es aber nicht genau B.K.
  • Über 1km/h R.R
  • 200/300 m/s
  • Die Tsunamiwelle kann bis zu 200-300 km/h schnell werden. -- SerenaM? VanessaR?
 zu 800 Km/h
Bei uns wurde vor allem die Frage laut, warum wohl sich ein Tsunami im offenen Meer mit einer Geschwindigkeit von über 200-300 m/s bewegen könne. Die Oberflächenwellengeschwindigkeit beträgt ja nur wenige Meter pro Sekunde. Dieser Aspekt wurde in den Medien ungenügend beleuchte
-- ChristianStreiff
  • Dadurch, das ein Erdbeben am Meeresboden stattfand, wurden heftige Wellen ausgelöst, die als Tsunami über Südostasien krachten. R.R
Sinn und Wirksamkeit von Warnsystemen?

  • Man gibt Geld aus um Warnsignale zu kaufen dass man gewarnt wirt wann so ein Tsunami ausgelöst wirt.K.K
  • Warnsysteme sind schon was gutes, doch meistens ist es zu spät, bis sie es melden und dann kann man die Leute nicht mehr evakuieren. Man kann sich sicher auch nicht immer auf diese Warnsysteme verlassen, wenn nur schon ein kleiner Unterschied zur Normalität abweicht, schlägt es schon an. S.S
  • .*Wenn man die Alarmanlage braucht ohne dass eine gefahr Insicht ist, dann glauben dass die Menschen und geraten in Panik, aber wenn wirklich eine Gefahr Insicht ist, dann glauben dass die Menschen das nicht mehr. -- SerenaM? VanesaR?
Es spürt jedes kleine Beben und es wird dann an die Stationen geleitet.

Wie heisst das Zentrum in dem die Welle ausbricht?

  • Südasien. Jan.N
  • Genau in Südasien A.K.+ C.F.
  • Am Meeresboden von Indischen Ozean
  • Epizentrum A.G D.D
  • Am Meeresboden vom Indischen Ozean. Das liegt in Südasien. Aber das wurde ja schon gesagt B.K
  • Epizentrum C.S
  • Sumatra K.K
  • Südasien
Wie hoch kann eine Welle werden?

  • Haus hoch C.S
  • 4-5 Meter A.G D.D
  • 15 m. Jan.N
  • Eine war 10 Meter hoch A.K.+ C.F.
  • Es gab schon Tsunamis die 300m hoch waren
  • Seeeehr hoch A.Z.
  • etwa Haushoch. B.K.
  • Ca. 20 Meter R.R Das ist zu viel. Es stimmt nicht alles was im Internet steht. A.St
  • Ungefähr 20/30 m Das ist zu viel. Es stimmt nicht alles was im Internet steht. A.St
  • etw. Haushoch
  • 30 bis 40 Meter. AlessandroI? IvanT? PatrickM?
Wie heisst das Katastropen Gebiet?

  • Südostasien A.G D.D
  • Sumartra C.S
  • Sumatra.Jan.N
  • Sumatra A.K.+ C.F*Thailand, Sumatra, Indonesien, Indien, ganz wenig Malediven, ... A.Z.
  • Ist ein grosses Gebiet. Hauptsächlich Sumatra. B.K
  • Das ganze Südostasien. R.R
  • Das Katastrophen Gebiet: auf der indonesischen Insel Sumatra
  • Sumatra
Warum haben die Sateliten oder Wissenschaftler keinen Alarm ausgelöst?

  • Sie hatten nicht erwartet dass es so weit kommt K.K
  • Weil schon mal der Alarm losgegangen ist, und es ist aber keine Welle gekommen C.S
  • Weil sie dachten es könnte wieder ein Fehlalarm sein. Jan.N
  • Sie haben den Alarm nicht ernst genommen A.K.+ C.F.
  • Sie wussten noch nicht, ob es ernst würde oder nicht. R.R
  • Sie haben die Alarmsysteme lange nicht gebraucht und im entscheidenden Moment haben sie versagt.
  • Sie haben die Welle unterschätzt. -- SerenaM? VanessaR?
Warum sind die Leute nicht weggerannt?

  • Weil es keinen Alarm gab C.S
  • Sie wussten ja nicht was es ist. Jan.N
  • Sie dachten es sei eine normale Welle. A.G D.D
  • Sie dachten nicht an so ein Ausmass A.K.+ C.F.
  • Sie hatten ein Blackout. A.Z.
  • Sie haben zu spät erkannt, dass es gefährlich ist. R.R
  • Die Welle kam so schnell, sie hätten keine Chance mehr gehabt.
  • Sie hatten gar keine anuhng dass die Welle so stark ist.
  • Sie konnten ja nicht wissen, dass es eine solche grosse Katastrophe war. -- DanielaC RossellaC? und MarianneK
Hat man das Problem unterschätzt? Gibt es andere Gefahren, die man auch unterschätzt, weil sie sehr selten passieren?

  • ja C.S
  • Lothare, Orkane, Tornados könnte man auch unterschätzen. Jan.N
  • Es gibt auch grosse Grippenwellen, Computervirenwellen (Stromversorgung, Nahrungsmittel Transport), Kraftwerke.
  • Ja A.K.+ C.F.
  • Ja, Erdrutsche, ... A.Z.
  • Ja klar. B.K.
  • Ja. Man dachte nicht, dass es so weit ins Landesinnere gehen würde. Ausserdem war man nicht vorbereitet. Es war Ferienzeit, deshalb waren viele Menschen dort. Man hätte vielleicht vermuten können, dass auch Hungernot und Krankheit ausbrechen könnten. R.R
  • Es wird immer ein Risiko vorhanden sein, wenn wir uns blind auf die Signale der verschiedenen Instrumente verlassen… Alle grösseren Natur gewallten muss man ernst nehmen. Heutzutage wird sehr viel unterschätzt, weil man denkt, dass die Natur einem nichts anhaben kann. S.S
  • Ja
  • Ja man unter schätzt die grossen Gefahren. AlessandroI? IvanT? PatrickM?
Warum halfen die Menschen, die in Sicherheit waren nicht denen die in Gefahr waren?

  • Weil sie sonst auch mit dem Fluten mittgerissen werden C.S
  • Es könnte sie ja auch noch mitreissen. Jan.N
  • Sie hätten auch sterben können A.K.+ C.F.
  • Sonst wären die jetzt tot. A.Z.
  • Sicher Angst und geschockt. In diesem Zustand konnten sie vielleicht nicht mehr Schlaues tun. Ausserdem währen sie das vielleicht auch in die Fluten gekommen. B.K
  • Weil sie selbst Angst hatten, auch in die Welle zu kommen, und auch umkommen könnten. R.R
  • Das Risiko war zu gross, sie könnten ja auch noch darunter kommen. Es ging alles so schnell und ich denke mir, dass man gar nicht daran dachte, dass man diesen Leuten helfen könnte. S.S
  • Weil sie Angst gehabt habe, sie könnten auch mit gerissen werden
  • Sie dachten dass sie auch sterben könnten. AlessandroI? IvanT? PatrickM?
Waren die Chancen gross für ein Nachbeben?

  • ja C.S
  • Ja das könnte gut sein. Jan.N
  • Wir denken schon A.K.+ C.F.
  • Ich glaube leider hoch. A.Z.
  • Ja, es gab doch nochmals eines. R.R
  • Die Chance für Nachbeben war sicher sehr gross.H.H
  • Ja, es könnte noch ein Nacherdbeben geben.
Weshalb sind die Leute nicht in die oberen Stöcke gerannt, als sie die Welle kommen sahen?

  • Ich denke man studiert in so einer Situation nicht mehr, man rennt einfach weg.Jan.N
  • Weil sie nicht dachten das es so schlimm ist A.K.+ C.F.
  • Sie standen unter Schock. A.Z.
  • In der Panik rennt man einfach. Überlegt man nicht viel.B.K.
  • Es nützte ja gar nichts mehr. Die Welle kam schnell und sie zerstörte die Häuser blitzschnell. R.R
  • Es hat niemand richtig begriffen was genau das sein könnte, niemand hat damit gerechnet dass es so schlimme Auswirkungen haben könnte. S.S
  • Sie dachten die Welle käme nicht so hoch.
  • Der Tsunami hat alles Weggeraümmt C.S
Wie viele Leute sind ungefähr gestorben?

  • Man kann es nicht genau sagen ungefähr: 120'000 Menschen.
  • Mehr, etwa 165 000 Menschen A.K.+ C.F.
  • Mega viele Menschen werden noch vermisst, Tote gibt es unzählige. A.Z.
  • Es sind ca. 200'000 Menschen ums Leben gekommen. R.R
  • Ich kann es nicht sagen es steht auf jeder Hompage etwas anders.
  • Etwa 165´000 C.S
  • Ungefähr 180.000 Menschen . AlessandroI? IvanT? PatrickM?
Weshalb gab es wenige Tiere, die vom Tsunami erfasst wurden?

  • Wegen dem 7 Sinn C.S
  • Weil sie ein 7. Sinn haben.
  • Sie spürten es, da sie einen SECHSTEN Sinn haben A.K.+ C.F.
  • Sie haben es gemerkt und sind auf die höheren Hügel geflohen. A.Z.
  • Sie haben einen 6 Sinn.B.K
  • Tiere spüren, wenn Gefahr naht. Sie haben sich in Sicherheit gebracht. R.R
  • Weil die Tiere einen 7 Sinn haben
  • Weil sie haben einen 7 Sinn.
Wie können wir eigentlich helfen?

  • Wir können spenden.
  • Wir können Geld spenden und Material dort hin schicken. AlessandroI? IvanT? PatrickM?
Wieso nennt eine Mutter ihr Kind Tsunami?
  • Das erste Kind das auf die Welt gekommen ist nach dem Tsunami C.S
  • Das Kind kam an diesem tag zur Welt als die Tsunamiwelle kam. AlessandroI? IvanT? PatrickM?
  • Deine Meinung hier:
  • Deine Meinung hier:

Upload:AndresStreiff/tsunami.doc

 
© A. Streiff, Oberstufenlehrer. Alle können eigenverantwortlich mitmachen, habt etwas Mut! last change: 31. Juli 2006